Meldungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen von Emschergenossenschaft und Lippeverband

Phos4You: Abschlusskonferenz im September

Essen. Zwölf Partner aus sieben Ländern haben sich in dem Projekt „Phos4You“ unter der Federführung des Lippeverbandes zusammengeschlossen. Gemeinsam möchte man nachhaltige Strategien zur Rückgewinnung der endlichen Ressource Phosphor aus Abwasser, Klärschlamm und Klärschlammasche entwickeln. Auf der Abschlusskonferenz vom 22. bis 23. September in Essen werden die Projektergebnisse präsentiert und diskutiert. Interessierte können sich noch bis Ende August für die Teilnahme in Essen oder online anmelden. Weiterlesen

Unterricht am Wasser – den Heerener Bach in Kamen erforschen

Kamen. Unterricht in der Natur direkt an der Lippe und ihren Nebenläufen: Noch bis zum 8. Oktober bietet der Lippeverband spannende Exkursionen für Schülerinnen und Schüler der 3. bis 8. Klasse an. In Kamen nehmen die Schulkassen den Heerener (Mühlen-)Bach unter die Lupe. Termine können mit den Exkursionsleiterinnen und -leitern individuell vereinbart werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Weiterlesen

Unterricht am Wasser – die Rühenbecke in Lünen erforschen

Lünen. Unterricht in der Natur direkt an der Lippe und ihren Nebenläufen: Noch bis zum 8. Oktober bietet der Lippeverband zwei- bis dreistündige Exkursionen für Schülerinnen und Schüler der 3. bis 8. Klasse an. In Lünen nehmen die Schulklassen dabei die Rühenbecke unter die Lupe. Termine können mit den Exkursionsleiterinnen und -leitern individuell vereinbart werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Weiterlesen

Unterricht am Wasser – Enniger Bach, Geinegge und Geithe in Hamm erforschen

Hamm. Unterricht in der Natur direkt an der Lippe und ihren Nebenläufen: Noch bis zum 8. Oktober bietet der Lippeverband spannende Exkursionen für Schülerinnen und Schüler der 3. bis 8. Klasse an. In Hamm nehmen die Schulkassen den Enniger Bach, die Geinegge und die Geithe unter die Lupe. Termine können mit den Exkursionsleiterinnen und -leitern individuell vereinbart werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Weiterlesen

Unterricht am Wasser – die Lippe in Wesel erforschen

Wesel. Unterricht in der Natur direkt an der Lippe und ihren Nebenläufen: Noch bis zum 8. Oktober bietet der Lippeverband spannende Exkursionen für Schülerinnen und Schüler der 3. bis 8. Klasse an. In Wesel nehmen die Schulkassen die Lippe in der Nähe ihrer Mündung unter die Lupe. Termine können mit den Exkursionsleiterinnen und -leitern individuell vereinbart werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Weiterlesen

Abwasserfreiheit rückt näher: Größter Nebenlauf der Emscher wird vom Schmutzwasser befreit

Gelsenkirchen/Herne/Bochum. Die Abwasserfreiheit der Emscher rückt in greifbare Nähe: Ende August – nach der Inbetriebnahme des Pumpwerks Oberhausen und des gesamten Abwasserkanals Emscher (AKE) – nimmt die Emschergenossenschaft einen weiteren Abschnitt des unterirdischen Sammlers entlang des Hüller Bachs, dem größten Nebenfluss der Emscher, in Betrieb. Zusammen mit der Emscher soll auch der Hüller Bach ab Ende dieses Jahres gänzlich vom Schmutzwasser befreit sein. Weiterlesen

Die neue blau-grüne Zukunft der Emscher beginnt am 20. August

Oberhausen. Der Termin für den größten und wichtigsten Meilenstein in der Geschichte des Emscher-Umbaus steht nun fest: Am 20. August 2021 wird die Emschergenossenschaft im Beisein des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet das Pumpwerk Oberhausen und damit den gesamten Abwasserkanal Emscher (AKE) in Betrieb nehmen. Bis Ende 2021 wird die Emscher dann sukzessive von ihrer Schmutzfracht befreit werden – zum ersten Mal nach mehr als 170 Jahren! Weiterlesen

Kanalsanierung in Bockum-Hövel

Hamm. Im Stadtteil Bockum-Hövel saniert die Stadtentwässerung Hamm des Lippeverbandes Teile des Kanalsystems in geschlossener Bauweise. Erste vorbereitende Arbeiten beginnen Anfang August. Die eigentliche Baumaßnahme startet dann im September und dauert voraussichtlich bis Ende 2021. In dem Zeitraum kann es in Bockum-Hövel zu Beeinträchtigungen des Verkehrs kommen. Der Lippeverband bittet um Verständnis. Weiterlesen

Sanierungsarbeiten an der Münsterstraße

Hamm. In der kommenden Woche führt die Stadtentwässerung Hamm des Lippeverbandes von Dienstag, 3. August, bis voraussichtlich Donnerstag, 5. August, Instandsetzungsarbeiten an der Münsterstraße durch. Zwischen der Einmündung Bockumer Weg bis auf Höhe der Abbiegung in den Nordenstiftsweg wird dafür die stadteinwärts führende Fahrspur gesperrt. Der Verkehr wird auf der gegenüberliegenden Fahrbahn an der Baustelle vorbeigeführt, sodass eine Durchfahrt weiter möglich bleibt. Weiterlesen

Tauchgang durch den Eisenbahndüker

Hamm. Gemeinsam mit einem Spezialunternehmen für Unterwasserarbeiten hat ein Team der Stadtentwässerung Hamm vor wenigen Tagen die fünfjährige Inspektion des ältesten Dükers in Hamm vorgenommen. Ein Industrietaucher begutachtete den Zustand des speziellen Bauwerks, in dem ein Teil des Niederschlagswassers bei starken Regenereignissen unter dem Datteln-Hamm-Kanal in die Lippe fließt. Der Düker verläuft parallel zur Eisenbahnbrücke an der Hafenstraße. Weiterlesen