Meldungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen von Emschergenossenschaft und Lippeverband

Kein Abwasser mehr im Dattelner Mühlenbach und Dümmerbach

Fast 100 Jahre lang floss Abwasser durch den Dattelner Mühlenbach und Teile seiner Nebenläufe – bergbaubedingt. Damit ist Schluss! Als letzten Abschnitt hat der Lippeverband jetzt den Kanal am Dümmerbach fertiggestellt. „Das Gewässersystem, das über den Dattelner Mühlenbach in die Lippe mündet, ist nun frei von Abwasser! Wichtig für die Natur, aber auch für die Lebensqualität der Menschen in Datteln und Oer-Erkenschwick“, so Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender des Lippeverbandes.

Weiterlesen

Kinder erleben Seseke und ihre Bewohner mit Kamishibai

Mit Kescher und Becherlupe haben die „Seseke-Kinder“ im vergangenen Jahr den Fluss aus nächster Nähe kennengelernt. Ihre Erlebnisse wurden vom Lippeverband in Form eines Kamishibai aufgearbeitet. Bürgermeisterin Elke Kappen und Raimund Echterhoff, Vorstand für Personal und Nachhaltigkeit des Lippeverbandes, überreichten zwei dieser „Erzähltheater“ heute (31.8.) an Kinder des AWO Familienzentrums „Flohkiste“ und der katholischen Kita Heilige Familie.

Weiterlesen

Bauarbeiten am Hauptkanal Sterkrade schreiten voran

Die Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am Hauptkanal Sterkrade schreiten voran: Im Rahmen des Emscher-Umbaus wird hier ein unterirdischer Abwasserkanal verlegt und das Gewässer damit vom Abwasser befreit. Vom 1. September bis zum 2. Oktober ist es dafür notwendig, die Vortriebsarbeiten im Bauabschnitt zwischen der Erlenstraße und der Wewelstraße im Tag- und auch Nachtschichtbetrieb durchzuführen. Dies wiederum reduziert die Bauzeit erheblich, was auch im Sinne der Bevölkerung sein dürfte.

Weiterlesen

Lippe-Lese-Lounge ist eröffnet – mehr Aufenthaltsqualität auf dem Deich

In Dorsten ist die Lippe ab sofort „erlesbar“ und erlebbar – der Lippeverband und die Stadt Dorsten haben heute (27.8.) auf dem Deich in Nähe der Innenstadt gleich mehrere Kunstinstallationen eingeweiht. Nach einer Idee der Dorstener Künstlerin Brigitte Stüwe kann man sich ab sofort aus der Lippe-Lese-Lounge, einem digitalen Freiluft-Bücherregal, via QR-Code Texte runterladen.

Weiterlesen

Umbau des Borbecker Mühlenbachs in Bochold wird vorbereitet

Die vorbereitenden Arbeiten der Emschergenossenschaft für die Kanalbaumaßnahme des Borbecker Mühlenbachs in Essen-Bochold im Rahmen des Emscher-Umbaus werden in Kürze beginnen. Der Spielplatz in der Erdwegstraße muss aus diesem Grund um etwa 150 Meter vom jetzigen Standort verlegt werden. Schon in der kommenden Woche wird die Umsetzung der Spielgeräte beginnen.

Weiterlesen

Vorhang auf für die Emscher-Auen

Gemeinsam mit den Städten Castrop-Rauxel und Dortmund hatte die Emschergenossenschaft im Frühjahr zu einem Namenswettbewerb aufgerufen. Gesucht wurde eine attraktivere Bezeichnung für das Hochwasserrückhaltebecken Ickern-Mengede. Rund 80 Einsendungen gingen schließlich bei der Emschergenossenschaft ein. Eine Jury wählte den neuen Namen aus: Emscher-Auen – so heißt die Hochwasserschutzanlage von nun an!

Weiterlesen

Startschuss für den Umbau von Essens unbekanntem Hauptfluss

Die Berne und ihre Nebenläufe sind das zentrale Entwässerungssystem in Essen. Die Befreiung der Gewässer vom Abwasser wird bereits seit mehreren Jahren vorangetrieben, nun starten in Kürze die letzten Bauabschnitte an Berne und Borbecker Mühlenbach. Dafür investiert die Emschergenossenschaft rund 130 Millionen Euro. Den symbolischen Spatenstich setzte der Wasserverband am Freitag gemeinsam mit der Stadt Essen am Sulterkamp – genau dort, wo der Borbecker Mühlenbach in die Berne mündet.

Weiterlesen

Lippeverband öffnet weitere 200 Meter Betriebsweg am Dümmerbach

Entlang des Dümmerbachs in Datteln hat der Lippeverband bereits Anfang 2019 500 Meter seines Betriebsweges am Gewässer saniert und für Radfahrerinnen und -fahrer geöffnet. Nun sollen weitere 200 Meter im Bereich der Sportplatzanlage im Sportpark Mitte folgen. Ab Montag, 17. August, sperrt der Lippeverband voraussichtlich für zwei Tage dieses Teilstück, um den Bereich zu sanieren.

Weiterlesen

Zwischen Römern, Kläranlagen und Deichbauten

„Mehr als eine Million Menschen haben täglich Kontakt zum Lippeverband – spätestens dann, wenn sie die WC-Spülung drücken. Doch das ist den wenigsten bewusst“, so Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender des Lippeverbandes. Ein Grund, warum am Donnerstag (23. Juli) im Foyer des Kreishauses Coesfeld eine Wanderausstellung zu der Geschichte und den Aufgaben des Lippeverbandes eröffnet wurde.

Weiterlesen