Die Emscher-Teststrecke in Dortmund. Foto: Jannis Reichard/EGLV

Neuigkeiten

von Emscher und Lippe

Die Kläranlage Hamm-Mattenbecke. Foto: Robert Skudlarek/EGLV

Neuigkeiten

von Emscher und Lippe

Die Lippe-Mündung in Wesel. Foto: Rupert Oberhäuser/EGLV

Neuigkeiten

von Emscher und Lippe

Die Emscher-Kläranlage in Bottrop. Foto: Stefan Bayer/EGLV

Neuigkeiten

von Emscher und Lippe

Im Dialog mit der Öffentlichkeit

Eines unserer wichtigsten Prinzipien ist der kontinuierliche Dialog mit der Öffentlichkeit – unabdingbar in einem Arbeitsgebiet wie der Wasserwirtschaft mit ihrem unmittelbaren Einfluss auf das Leben der Menschen in der Region. Es ist für uns daher selbstverständlich, über unsere Aktivitäten stets auf dem Laufenden zu halten. Bei Fragen steht Ihnen unser Kommunikations-Team gerne zur Verfügung.

Aktuelle Pressemitteilungen

Neues „Emscherland“ nimmt Gestalt an

Abschluss des Bauvorhabens bis Ende 2022

Castrop-Rauxel/Recklinghausen. Das Emscherland nimmt Fahrt auf: Auf einer Fläche von 37 Hektar entsteht aktuell an der Stadtgrenze von Castrop-Rauxel zu Recklinghausen ein Natur- und Wasser-Erlebnis-Park. Das Landschaftsbauprojekt wird als Zukunftsgarten ein Teil der Internationalen Gartenausstellung IGA 2027 sein.

Weiterlesen

Ziel erreicht: Leither Bach ist abwasserfrei

Essen/Bochum/Gelsenkirchen. Es ist geschafft: Der Leither Bach ist abwasserfrei! Dafür wurde im Rahmen des Jahrhundertprojekts Emscher-Umbau auf rund vier Kilometern ein komplett neues unterirdisches Kanalsystem gebaut. Nun geht die Renaturierungsmaßnahme des Emscher-Gewässers in die nächste Phase. Mit der ökologischen Verbesserung wird der Bach naturnah umgestaltet, damit bietet er künftig verschiedenen Lebewesen einen neuen Raum zum Ansiedeln.

Weiterlesen

Schlussspurt: Dorneburger Mühlenbach ab Ende des Jahres abwasserfrei

Bochum/Gelsenkirchen/Herne. Der Emscher-Umbau schreitet mit großen Schritten zügig voran: Ähnlich wie weitere Nebenläufe wird auch der Dorneburger Mühlenbach bis Ende des Jahres komplett vom Abwasser befreit sein. Aktuell führt nur noch ein kleiner Teil des Gewässers Schmutzfracht. Doch auch damit ist ab Ende 2021 Schluss.

Weiterlesen

Oestricher Graben: Abwasserfreiheit ist erreicht

Dortmund. Der Emscher-Umbau geht nun auch in Mengede in die ganz heiße Phase: Mit dem Oestricher Graben ist nun ein weiterer Nebenlauf komplett abwasserfrei! Das bedeutet ganz konkret: Es wird kein Abwasser aus den Privathaushalten mehr in das offene Gewässer eingeleitet. Stattdessen fließt es nun durch das im Rahmen des Emscher-Umbaus von der Emschergenossenschaft neu angelegte unterirdische Kanalsystem!

Weiterlesen

Abwasserfreiheit Hüller Bach: Arbeiten laufen auf Hochtouren

Bochum. Im Bereich der Berthastraße und der Hüller-Bach-Straße arbeitet die Emschergenossenschaft derzeit unter Hochdruck an der Fertigstellung des Abwasserkanals parallel zum Hüller Bach. Die Arbeiten an der Berthastraße hatten sich zunächst durch die Starkregenereignisse im Juli verzögert, weshalb die Straße voraussichtlich noch bis Ende des Jahres gesperrt bleiben muss. Weiterhin erfolgen noch Anschlussarbeiten an städtische Kanäle auf der Hüller-Bach-Straße, sodass auch hier immer wieder Teilsperrungen nötig sein werden. Die Emschergenossenschaft bittet um Verständnis.

Weiterlesen

Info-Materialien

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Info-Materialien rund um Emschergenossenschaft und Lippeverband. Sie können die Broschüren, Geschäftsberichte, Flyer und vieles mehr per E-Mail bestellen oder direkt downloaden. Hier finden Sie auch unser Magazin "Wasserstandpunkt".

Medien-Kontakt

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie detailliertere Informationen? Nehmen Sie Kontakt auf – unser Kommunikations-Team hilft Ihnen gerne weiter.

Ilias Abawi

Leiter Kommunikation und Marketing/ Pressesprecher Emschergenossenschaft
Kronprinzenstraße 24
45128 Essen

Anne-Kathrin Lappe

Pressesprecherin Lippeverband
Kronprinzenstraße 24
45128 Essen

Meike Beste

Volontärin
Kronprinzenstraße 24
45128 Essen

Daniel Djan

Volontär
Kronprinzenstraße 24
45128 Essen