Meldungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen von Emschergenossenschaft und Lippeverband

Zwischen Römern, Kläranlagen und Deichbauten

„Mehr als eine Million Menschen haben täglich Kontakt zum Lippeverband – spätestens dann, wenn sie die WC-Spülung drücken. Doch das ist den wenigsten bewusst“, so Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender des Wasserverbandes. Ein Grund, warum er heute, am Donnerstag, 27. Februar, gemeinsam mit Bürgermeister Dirk Buschmann im Foyer des Rathauses Hünxe eine Wanderausstellung zu der Geschichte und den Aufgaben des Lippeverbandes eröffnete.

Weiterlesen

Vorbereitungen für Regenwasser-Anlage an der Sühlstraße

Im Bereich des künftigen Stauraumkanals OB-Sühlstraße finden an diesem Donnerstag, 27. Februar, Rodungen entlang des Weges von der Sühlstraße bis zum Rhein-Herne-Kanal statt. Die Emschergenossenschaft bittet um Verständnis. Die Maßnahme ist ein Teil des Generationenprojekts Emscher-Umbau.

Weiterlesen

Festschrift zum Jubiläum: „Schwarz Blau Grün – 120 Jahre Emschergenossenschaft“

120 Jahre Emschergenossenschaft: Das feiert der Verband mit einer Festschrift! „Schwarz Blau Grün – 120 Jahre Emschergenossenschaft“ lautet der Titel des Jubiläumsbandes, der nun im Buchhandel (Kettler Verlag, ISBN: 978-3-86206-798-5, 38 Euro) erhältlich ist. Auf 140 Seiten finden sich neben imposanten Impressionen zahlreiche Original-Fachbeiträge aus den vergangenen 30 Jahren zu dem wohl bekanntesten Projekt der Emschergenossenschaft: dem Emscher-Umbau.

Weiterlesen

Kanalbauarbeiten am Landwehrbach schreiten voran

Die Kanalbauarbeiten der Emschergenossenschaft am Landwehrbach-System machen weiter Fortschritte: Während in Castrop-Rauxel noch Vortriebsarbeiten für die neuen unterirdischen Abwasserkanäle laufen, wurden diese auf Herner Stadtgebiet bereits von der Mündung in die Emscher bis östlich der Sodinger Straße verlegt. Bis Ende 2021 soll die Maßnahme komplett abgeschlossen und der Landwehrbach damit abwasserfrei werden. Anschließend folgt die abschnittsweise ökologische Verbesserung des Gewässers.

Weiterlesen

Kanalbauarbeiten am Landwehrbach schreiten voran

Die Kanalbauarbeiten der Emschergenossenschaft am Landwehrbach-System machen Fortschritte: Die neuen unterirdischen Abwasserkanäle wurden in Herne von der Mündung in die Emscher bis östlich der Sodinger Straße verlegt. Am Nebenlauf Sodinger Bach und am Landwehrbach auf Castrop-Rauxeler Stadtgebiet laufen die Vortriebsarbeiten noch. Bis Ende 2021 soll die Maßnahme abgeschlossen und der Landwehrbach abwasserfrei werden. Anschließend folgt die abschnittsweise ökologische Verbesserung des Gewässers.

Weiterlesen

Berne-Umbau: Wegesperrung entlang des Gewässers

Im Zuge des Emscher-Umbaus baut die Emschergenossenschaft einen neuen unterirdischen Abwasserkanal entlang der Berne. Im Rahmen dieser Arbeiten muss der Fuß- und Gehweg entlang der Berne, zwischen Altenessener Straße und Inselstraße, ab Montag (24.2.) bis Mitte 2021 gesperrt werden. Eine Umleitung ist eingerichtet und ausgeschildert. Die Emschergenossenschaft bittet um Verständnis.

Weiterlesen

Von Römern und Deichen: Lippeverband stellt Ausstellung im Rathaus vor

„Mehr als eine Million Menschen haben täglich Kontakt zum Lippeverband – spätestens dann, wenn sie die WC-Spülung drücken. Doch das ist den wenigsten bewusst“, sagte Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender des Lippeverbandes bei einem Besuch im Lüner Rathaus. Uli Paetzel war gekommen, um gemeinsam mit Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns eine Wanderausstellung zur Geschichte und zu den Aufgaben des Lippeverbandes vorzustellen.

Weiterlesen

Unterricht an der Stever unter freiem Himmel

Das Blaue Klassenzimmer in Haltern am See soll eines der größten seiner Art werden. Den Unterricht unter freiem Himmel und direkt am Wasser erleben Kinder und Jugendliche dann auf einer acht Meter breiten und von Bäumen umringten Fläche. Um diesen Platz vorzubereiten finden in den kommenden Tagen Freischnittarbeiten statt. Wo immer es möglich ist, sollen Bäume dazu umgesetzt werden. Verkehrstechnische Einschränkungen sind nicht zu erwarten.

Weiterlesen

Freischnittarbeiten an der Straße „Zum Ikenkamp“

An der Straße „Zum Ikenkamp“ finden voraussichtlich am Freitag, 21. Februar, ab 9.30 Uhr Freischnitt- und Rodungsarbeiten statt. Im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht muss der Lippeverband Gehölz entfernen, das starke Trockenheitsschäden aufweist und teilweise abgestorben ist.

Weiterlesen