Meldungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen von Emschergenossenschaft und Lippeverband

Neuer „Redefluss“ – sechste Folge des EGLV-Podcast

Thema der sechsten Episode ist unter anderem die gesellschaftliche Entwicklung durch Renaturierungsprojekte

Gast im neuen „Redefluss“ – dem Podcast zur Zukunft der Region von Emschergenossenschaft und Lippeverband – ist Oliver Kuschel, ein echtes Pottkind, Experte in Finanzierungsfragen und Manager der Anthropia gGmbH, bei der er laut eigenen Angaben eine „Heimat für Zukunftsmacher“ schafft. Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender von EGLV, diskutiert in der neuen Podcast-Folge mit Oliver Kuschel unter anderem über das Umdenken der jungen Generation und die gesellschaftliche Entwicklung durch Renaturierungsprojekte. Verfügbar ist der Podcast auf allen gängigen Plattformen sowie auf www.eglv.de/podcast.

Weiterlesen

Pausmühlenbach wird ökologisch aufgewertet

Essen. Der Pausmühlenbach in Borbeck ist ein Nebenfluss der Berne. Er ist bereits seit Anfang dieses Jahrs vollständig abwasserfrei. Nun steht der nächste große… Weiterlesen

Pausmühlenbach wird ökologisch aufgewertet

Essen. Der Pausmühlenbach in Borbeck ist ein Nebenfluss der Berne. Er ist bereits seit Anfang dieses Jahrs vollständig abwasserfrei. Nun steht der nächste große Schritt an: Seine ökologische Verbesserung. Der Baubeginn, ursprünglich für Montag, 11. Juli geplant, konnte kurzfristig vorgezogen werden und die ersten Arbeiten im und am Gewässer haben bereits begonnen. Im Frühjahr 2023 wird die Renaturierungsmaßnahme fertiggestellt werden. Für die gesamte Bauzeit werden je nach Baufortschritt Wegeumleitungen eingerichtet. Die Emschergenossenschaft bittet für etwaig auftretende Unannehmlichkeiten um Verständnis. Weiterlesen

Klimawandel-Folgen dämpfen: Kirchengebäude erhalten das Wasser.Zeichen

Essen. Hier geht die Ressource Regenwasser nicht mehr in der Kanalisation verloren: An mehreren Gebäuden der Neuapostolischen Kirche im Ruhrgebiet versickert das kostbare Nass nun im Untergrund, stärkt so den Grundwasserkörper oder bewässert Pflanzen. Das hilft auch gegen die Folgen des Klimawandels. Die Zukunftsinitiative Klima.Werk von Emschergenossenschaft und Städten hat deshalb in Essen das Wasser.Zeichen für acht Abkopplungs-Projekte verliehen und an Kirchenpräsident Rainer Storck übergeben. Weiterlesen

Die Stever unter der Lupe

Haltern am See. In den Sommerferien bietet der Lippeverband ein spannendes kostenfreies Exkursionsprogramm zu Themen rund um den Wandel der Lippe und ihrer Nebenflüsse an. In zweieinhalbstündigen Expeditionen am Gewässer werden Wasserlebewesen erforscht und ihre Lebensräume erkundet. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren. Die ersten Termine starten am Donnerstag, 14. Juli. Weiterlesen

Schachtabdeckungen auf der Straße Vogelsang werden erneuert

Hamm. Auf der Straße Vogelsang in Hamm-Heessen befinden sich zwischen den Einmündungen Bernhard-Droste-Weg und August-Schüttken-Weg insgesamt sieben hintereinander liegende Schachtabdeckungen. Über die Jahrzehnte sind sie auf dieser stark befahrenen Straße abgesunken und der sie umgehende Asphalt ist brüchig geworden. Daher werden sie am Dienstag, 28. Juni, durch den Lippeverband erneuert. Der Lippeverband bittet für etwaig auftretende Beeinträchtigungen um Verständnis. Weiterlesen

Dialog im Gesundheitsgarten geht in die nächste Runde

Dortmund. Für viele Garten-Interessierte bereits ein fester Bestandteil ihres Terminkalenders, geht die Mitmach-Seminarreihe von Emschergenossenschaft und KNAPPSCHAFT nun in die nächste Runde. Am 25. Juni bieten die Kooperationspartner von „Gesund an der Emscher!“ im Gesundheitsgarten am Mitmach-Weinberg im UmweltKulturPark von 11 bis 16 Uhr ein weiteres Seminar an: „Allerlei Gärtnerei – kleine Biotope, große Wirkung“. Weiterlesen

Hochwasserschutz im Einklang mit der Natur

Bönen. Von eintönigem Ackerland zum Hot-Spot der Artenvielfalt: Das Hochwasserrückhaltebecken in Bönen, das im Rahmen der Renaturierung der Seseke errichtet wurde, hat eine Erfolgsgeschichte zu verschreiben, die über die Sicherung des Hochwasserschutzes hinausgeht. Die Integration von Maßnahmen für eine ökologische Verbesserung bei der Planung des Rückhaltebeckens haben aus der Fläche am Schwarzen Weg in Bönen eine Oase der Artenvielfalt geschaffen, denn zahlreich haben sich hier verschiedene Tier- und Pflanzenarten angesiedelt. Weiterlesen

Wasserverbände weihen ihr neues Ausbildungszentrum ein

Bottrop. Das spektakuläre Jahrhundertprojekt zur Befreiung der Emscher von ihrer Schmutzfracht und die Renaturierung der Lippe sind nur zwei beispielhafte Maßnahmen von Emschergenossenschaft und Lippeverband (EGLV), mit denen die beiden Wasserwirtschaftsverbände nachhaltig die klimaresiliente Entwicklung der Region mitgestalten. Hinter diesen vielseitigen und oft prestigeträchtigen Großprojekten stecken jedoch Menschen, die bei EGLV Tag für Tag ihre Arbeit zum Wohle der Gemeinschaft erledigen. Damit das auch künftig hervorragend geschieht, bilden die Verbände ihre Fachkräfte selbst aus. Als ein starkes Bekenntnis zum Ausbildungsstandort Bottrop weihten EGLV am Montag ihr neues, hochmodernes Ausbildungszentrum auf dem Gelände ihrer Kläranlage in der Welheimer Mark ein. Weiterlesen