„Pumpwerk Hoppeistraße“ und „Pumpwerk Bocksheideweg“: Sprechstunden des Lippeverbandes entfallen

Projektleitung erteilt telefonisch Auskunft

Die nächsten Termine finden statt, wenn die Entwicklungen rund um das Coronavirus (COVID-19) es zulassen. Interessierte können sich außerhalb der Sprechzeiten telefonisch bei der Projektleitung melden, um Fragen zu klären: 0201 / 104 2237

Sobald ein neuer Termin feststeht, wird der Lippeverband dazu einladen und bittet um Verständnis für die vorläufigen Maßnahmen. Letztlich dienen sie der Eindämmung des Coronavirus und damit der Gesundheit aller.

Lippeverband

Der Lippeverband ist ein öffentlich-rechtliches Wasserwirtschaftsunternehmen, das effizient Aufgaben für das Gemeinwohl mit modernen Managementmethoden nachhaltig erbringt und als Leitidee des eigenen Handelns das Genossenschaftsprinzip lebt.

Seine Aufgaben sind in erster Linie die Abwasserentsorgung und -reinigung, Hochwasserschutz durch Deiche und Pumpwerke und die Gewässerunterhaltung und -entwicklung. Dazu gehört auch die ökologische Ver-besserung technisch ausgebauter Nebenläufe. Darüber hinaus kümmert sich der Lippeverband in enger Abstimmung mit dem Land NRW um die Renaturierung der Lippe. Dem Lippeverband gehören zurzeit 155 Kommunen und Unternehmen als Mitglieder an, die mit ihren Beiträgen die Verbandsaufgaben finanzieren.