Lippeverband erneuert Kanäle in der Arminstraße

Bauzeit: knapp sechs Wochen – Investition: 100.000 Euro

Hamm. Die Stadtentwässerung Hamm des Lippeverbandes beginnt in Kürze mit Kanalbauarbeiten in der Arminstraße. Die Bauzeit beträgt knapp sechs Wochen. Der Lippeverband und seine Stadtentwässerung Hamm bitten um Verständnis bei etwaigen Beeinträchtigungen.

Erneuert wird ein zirka 35 Meter langer Mischwasserkanal mit einem Außendurchmesser von 35 cm. Ebenfalls neugemacht werden Hausanschlussleitungen mit einer Gesamtlänge von 30 Metern (Innendurchmesser: 15 cm). Die Straßenoberfläche wird anschließend auf einer Fläche von rund 50 qm wiederhergestellt.

Der Lippeverband investiert knapp 100.000 Euro in die Kanalerneuerung.