Hamm: Breite Hecke: Kanalbau in Herringen

Gemeinsame Maßnahme von den Stadtwerken Hamm, der Stadt Hamm und der Stadtentwässerung Hamm

Hamm. Die Stadtentwässerung Hamm des Lippeverbandes beginnt am Montag gemeinsam mit der Stadt Hamm und den Stadtwerken Hamm die Kanalbaumaßnahme „Breite Hecke“ in Hamm-Herringen. Die Bauzeit wird zirka neun Monate betragen. Investiert werden 1,9 Millionen Euro.

Erneuert werden: 160 Meter Mischwasserkanal (Innendurchmesser: 80 cm), 90 Meter Mischwasserkanal (Außendurchmesser: 56 cm) sowie noch einmal 90 Meter Mischwasserkanal (Außendurchmesser: 35 cm). Darüber hinaus entstehen 100 Meter an neuen Hausanschlüssen.

Während der gesamten Kanal- und Oberflächenwiederherstellungsarbeiten wird der Anliegerverkehr gewährleistet sowie die Rettungswege für die Feuerwehr freigehalten.