Drohendes Rhein-Hochwasser: Weg an der Emscher-Mündung wird vorläufig gesperrt

Maßnahme dauert bis in die kommende Woche

Dinslaken. Aufgrund des erwarteten Hochwassers im Rhein sperrt die Emschergenossenschaft am Donnerstag (6.2.) den Rad- und Fußweg im Bereich der Baustelle an der Emscher-Mündung. Betroffen ist der Abschnitt nördlich des aktuellen Absturzbauwerkes direkt am Rhein. Die Maßnahme ist mit der Bezirksregierung Düsseldorf abgestimmt.

Nach derzeitiger Planung wird die Sperrung bis Mitte kommender Woche andauern. Die Emschergenossenschaft bittet um Verständnis.