Dinslaken: „Dogwalk“ statt „Catwalk“ an der Emscher

Emschergenossenschaft stattet Brückenunterquerung mit hundefreundlichem Blechsteg aus

Dinslaken. „Laufsteg frei“ für Hunde auf der Brückenunterquerung der Brinkstraße (B8) in Dinslaken. Der neu montierte, emscherblaue Laufstreifen aus sogenanntem Tränenblech macht den Brückensteg ab sofort „pfotenfreundlich“.

In der Vergangenheit hatten sich zahlreiche Hundebesitzer bei der Emschergenossenschaft gemeldet und berichtet, dass ihre Vierbeiner während der Spazierrunde nur sehr schlecht über die Lichtgitterroste des Brückenstegs laufen können. Die Emschergenossenschaft hat nun einen Hunde-Laufstreifen nachgerüstet. Mensch und Hund können die Brückenunterquerung nun problemlos nutzen und auch weiterhin ihre Runden an der Emscher drehen.

Die hoch frequentierte Brückenunterquerung an der Brinkstraße (B8) hält den Rad- und Wanderweg an der Emscher kreuzungs- und gefahrenfrei. Sie wurde von der Emschergenossenschaft 2016 errichtet und erfreut sich bei Emscher-Besuchern über große Beliebtheit.