Wasserwissen

Als regionale Wasserwirtschaftsverbände möchten wir unser Wasserwissen über unsere Region weitergeben. Pädagoginnen und Pädagogen sowie Umweltbildner*innen finden bei uns ein breites Angebot an Unterrichtsmaterialien, die sich an den Zielen für nachhaltige Entwicklung (17 Sustainable Development Goals, kurz: SDG) orientieren und mit denen sich Unterrichtseinheiten aus den Themenkreisen Wasser und Klima anschaulich und lebendig gestalten lassen.

Kamishibai

Erzähltheater für Kita-Kids

Die Idee des Kamishibais stammt aus Japan: Das Geschichtenerzählen mit dem Papiertheater ist eine bewährte Methode, bereits kleine Kinder zum Nachdenken über Themen im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) anzuregen und Botschaften nicht nur argumentativ, sondern auch emotional zugänglich zu machen. Eine Erzählerin oder ein Erzähler wechselt Bilder in einem Rahmen aus und lässt so eine Geschichte – unter aktiver Beteiligung des Publikums – lebendig werden.

Diese beiden Kamishibais entstanden im Rahmen des Umweltbildungs-Projekts „Seseke-Kinder“.

Die Kamishibai-Geschichte „Unterwegs mit den Flusspiraten auf der Suche nach den Spurenstoffen“ ist ein Projekt der Initiative „Nordkirchen macht’s klar“.

Unterwegs mit den Flusspiraten

Minibuchreihe

Kezia, Salim und Ariana wohnen am Fluss und befinden sich dort fast täglich auf Entdeckungstour. Die drei Freunde sind die “Flusspiraten” und damit die Hauptfiguren einer Minibuchreihe, die Emschergenossenschaft und Lippeverband seit 2008 herausgeben.
Der Dichter und Kinderbuchautor Thorsten Trelenberg aus Schwerte wandert seit Jahren viele Kilometer zwischen der Emscherquelle und Mündung, um den Emscher-Umbau und den damit verbundenen Wandlungsprozess selber zu entdecken: „Es macht Spaß, dass Geschehen mit Kinderaugen zu verfolgen und sich inspirieren zu lassen“.

Die daraus resultierenden Minibücher greifen für Kinder interessante und spannende Themen rund um den Emscher-Umbau auf und fördern so den Wissenstransfer. Die pädagogische Minibuchreihe ist besonders für Kinder im Vor- und Grundschulalter geeignet.

In Kooperation mit der bayerischen Hochwasser.Info.Bayern (Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz) und der WBW Fortbildungsgesellschaft für Gewässerentwicklung mbH aus Baden-Württemberg haben wir zudem vier Minibücher leicht überarbeitet: Die neuen Hefte vermitteln Wasserwissen so, dass es für die Lebenssituation aller deutschsprachigen Kids passt.

Gedruckte Exemplare können kostenfrei bei Kerstin Stuhr (stuhr.kerstin@eglv.de) angefordert werden.

Flusspiraten: Alle bisher erschienenen Hefte zum Emscher-Umbau:

3

Gesundheit und Wohlergehen

4

Hochwertige Bildung

6

Sauberes Wasser und Sanitärversorgung

12

Verantwortungsvolle Konsum- und Produktionsmuster

13

Maßnahmen zum Klimaschutz

15

Leben an Land

17

Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Weitere Unterrichtsmaterialien

Schulmaterial Wasserwelten, Sek. I

Unsere Experten haben gemeinsam mit Lehrkräften weiterführender Schulen ein umfassendes und lebendiges Unterrichtsmaterial zwischen Emscher und Lippe entwickelt. Fünf Themenbausteine bieten durch ihren regionalen Bezug für die Klassen 5 – 10 Inhalte, die sich in herkömmlichen Schulbüchern nicht finden.

Hier geht es zum Online-Angebot

Zauberwelt Wasser

Entdecke, was Wasser alles kann: Naturnahes Lernen mit starkem Regionalbezug – dafür steht die Zauberwelt Wasser. Das umfangreiche Lernmaterial für Kids von 5 bis 10 Jahren entstand in enger Zusammenarbeit mit pädagogischen Fachkräften.

Zur Webseite

Schulmaterial Klimawandel, Sek. I

Pädagogen aus der Emscher-Lippe-Region können mit diesem Schulmaterial für weiterführende Schulen in die vielschichtige Thematik Klimawandel eintauchen. Das Schulmaterial liegt jetzt als Download-Version vor.

Diercke Web-GIS

Von der „offenen Kloake“ zur lebendigen, artenreichen Flusslandschaft: Der Emscher-Umbau ist eines der größten Infrastrukturprojekte Europas. Die interaktive Karte mit Zeitstrahl zeigt, wie der Strukturwandel hier ganz konkret funktioniert. Die wichtigsten Stationen des Emscher-Umbaus sind komprimiert und anschaulich aufbereitet – und geben spannende Einblicke.

Hier geht es zur Emscher-Erlebnisreise

Ansprechperson

Kerstin Stuhr

Kronprinzenstr. 24
45128 Essen