Betrem

Aufgabe der BETREM Emscherbrennstoffe GmbH ist ein professionelles und zukunftsorientiertes Abfallmanagement. Hierzu gehört vor allem die sichere, umweltgerechte und kostengünstige Aufbereitung und Entsorgung von Klärschlämmen. Das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter der EMSCHERGENOSSENSCHAFT.

Seit 1983 bereitet die BETREM Klärschlämme zu Brennstoff von definierter Qualität auf. Durch gezielte Mischung werden dabei Brennstoffe mit einheitlichem Heizwert hergestellt, die in thermischen Entsorgungsanlagen für die Erzeugung von Strom und/oder Prozesswärme unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten eingesetzt werden. Alle Entsorgungsanlagen erfüllen dabei die strengen Auflagen der 17. Bundes-Immissionsschutzverordnung. Die Tochtergesellschaft INNOVATHERM betreibt in Lünen die größte Verbrennungsanlage für Klärschlämme in Deutschland.
Über 230.000 Tonnen aufbereitete Brennstoffe pro Jahr sind der deutliche Beweis für einen professionellen und routinierten betrieblichen Ablauf. Moderne Technik und hoher Durchsatz sind die Garanten für wirtschaftliches Handeln.