Mehr als Wasserwirtschaft

Freizeit und Kultur in einer veränderten Region

Die Umgestaltung von Emscher und Lippe sind anspruchsvolle planerische, technische und logistische Herausforderungen, die eine ganze Region nachhaltig verändern werden. Wir verstehen uns in erster Linie als Flussgebietsmanager, darüber hinaus jedoch auch als Impulsgeber, die den Veränderungsprozess auch über die Gewässer hinaus, beim Wohnen und Arbeiten am Wasser, bei der Neugestaltung durch Kultur und Freizeit aktiv begleiten wollen.

Auf zahlreichen Dialogveranstaltungen, in Broschüren und auf diesen Internetseiten informieren wir über den Umbau des Emscher-Systems sowie die Umgestaltung der Lippe und ihrer Nebenflüsse. An dieser Stelle möchten wir Sie über unsere Freizeit- und Kulturprojekte an den Flüssen und Bächen auf dem Laufenden halten – zum Beispiel über die schrittweise Öffnung der Uferzonen für Spaziergänger und Radfahrer. Denn nicht zuletzt, damit Sie diese Gebiete „erfahren“ und erleben können, haben wir unsere Expeditionen und Radkarten entwickelt. Hier erfahren Sie mehr über unsere Kultur- und Freizeitaktivitäten.