Pegel

Im Einzugesgebiet der Emscher gibt es 56 Pegel. Von ihnen werden 55 von der EMSCHERGENOSSENSCHAFT betrieben, einer – an der Grenze zum Einzugsgebiet – vom Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg. Eine tabellarische Übersicht über die im HWAP Emscher berücksichtigten Pegel findet sich in der Anlage

"Pegel". Dargestellt sind die Pegel in der "Übersichtskarte Gebietsmodelle".

An der Emscher selbst (incl. Emscheroberlauf) befinden sich 10 der berücksichtigten 56 Pegel, 5 davon sind Hauptpegel. Die Höchstwasserstände (HHW) sowie die mittleren Niedrigwasserstände (MNW) der Pegel werden auf der Homepage von EMSCHERGENOSSENSCHAFT und LIPPEVERBAND (www.eglv.de) dargestellt.