Abwasserreinigung

So einfach wie das Wasser aus der Leitung kommt, verschwindet es auch wieder. Denkt man. Doch Wasser ist kein Wegwerfprodukt – das Abwasser von heute ist das Trinkwasser von morgen. Damit dieser Kreislauf nachhaltig funktioniert, ist ein bewusster und schonender Umgang mit der Ressource Wasser ebenso erforderlich wie eine sicher funktionierende Klärung des Abwassers, die Schadstoffe zuverlässig und umweltschonend entfernt. Abwasserwirtschaft als Teil der Daseinsvorsorge und Umweltschutz gleichzeitig.

Moderne Abwasserreinigung vollzieht sich ein einer Reihe von Schritten, die sorgfältig aufeinander abgestimmt sind. Der Klärprozess beginnt mit der mechanischen Reinigung, danach folgen die biologische Reinigung und die Nachklärung. Am Ende steht die Behandlung des anfallenden Klärschlamms. Dies ist zugleich die Schnittstelle zum nächsten Prozess, der Klärschlammverwertung.

Abwassertechnik = „Hightech“

Die Zeiten, in denen Kläranlagen nur aus einem Becken zur mechanischen Reinigung bestanden, sind längst vorbei. Schon frühzeitig haben wir die biologische Klärstufe zum Abbau von Kohlenstoff, Phosphor und Stickstoff zum Standard auf unseren Anlagen gemacht. Mit ersten Testbetrieben zur Membranfiltertechnologie gehen wir den nächsten Schritt zur Nutzung modernster Technologie für den Prozess der Abwasserreinigung.

Als zukunftsorientierter regionaler Akteur in der Wasserwirtschaft sind wir ständig auf der Suche nach innovativen Lösungen für eine Vielzahl von Herausforderungen. Wir beteiligen uns sowohl auf Landesebene als auch im europäischen Maßstab an einer ganzen Reihe von Projekten, die erfolgversprechende neue Konzepte nicht nur für die Abwasserreinigung, sondern auch für die Energieerzeugung oder den Umgang mit einem veränderten Klima erarbeiten.