• Foto-Expedition Lippeland

    01.09.2018, Hamm

    01.09.2018

    Für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Foto-Expedition Lippeland 2018 heißt es auch in diesem Jahr wieder, die Welt vor der eigenen Haustür mit der Kamera zu entdecken. Technische Perfektion steht nicht im Vordergrund – Kreativität und Entdeckerfreude sind die wichtigsten Voraussetzungen für einen spannenden Tag im Lippeland. Teilnehmen kann jede/r ab 12 Jahre, der über eine Digitalkamera oder ein Handy mit mindestens sechs Megapixeln verfügt. Auch Teamstarts sind möglich.

    Als Teilnehmer erhalten Sie am Vormittag des Wettbewerbstages am Anmeldestand eine Liste mit 18 Themen. Zu jedem Thema müssen Sie jeweils ein Foto anfertigen; dabei müssen Sie sich bei der Aufnahme an die Reihenfolge der Themenliste halten.

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

  • Herbstfest auf dem Hof Emschermündung

    02.09.2018, Dinslaken

    02.09.2018

    Am Sonntag, den 2. September laden alle Partner zu einem großen Herbstfest auf dem Hof Emschermündung ein. Freuen Sie sich von 11 bis 18 Uhr auf kleine Aktionen der Kooperationspartner. Auch für das leibliche Wohl ist zu familienfreundlichen Preisen gesorgt.

    Nähere Informationen finden Sie im Flyer.

  • LIPPEPARKfest 2018

    02.09.2018, Hamm

    02.09.2018

    Informationen zum LIPPEPARKfest 2018 finden Sie auf der Webseite.

  • Foto-Expedition Lippeland

    08.09.2018, Wesel

    08.09.2018

    Für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Foto-Expedition Lippeland 2017 heißt es auch in diesem Jahr wieder, die Welt vor der eigenen Haustür mit der Kamera zu entdecken. Technische Perfektion steht nicht im Vordergrund – Kreativität und Entdeckerfreude sind die wichtigsten Voraussetzungen für einen spannenden Tag im Lippeland. Teilnehmen kann jede/r ab 12 Jahre, der über eine Digitalkamera oder ein Handy mit mindestens sechs Megapixeln verfügt. Auch Teamstarts sind möglich.

    Als Teilnehmer erhalten Sie am Vormittag des Wettbewerbstages am Anmeldestand eine Liste mit 18 Themen. Zu jedem Thema müssen Sie jeweils ein Foto anfertigen; dabei müssen Sie sich bei der Aufnahme an die Reihenfolge der Themenliste halten.

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

  • radKULT(O)UR 2018

    16.09.2018, Kreis Unna

    16.09.2018

    Die Gewässer des Lippeverbandes, die Städte Unna, Kamen, Bergkamen und Lünen sowie die Gemeinde Bönen sind am 16. September die kulturellen Ankerpunkte der radKULT(O)UR 2018.

    Radlerinnen und Radler erwartet von 11.00 bis 17.00 Uhr ein vielfältiges Programm. Von Live Musik über kulturelle Highlights bis hin zu Aktionen für Kinder – die radKULT(O)UR bietet für alle Altersgruppen ein spannendes und vielseitiges Programm.

  • Foto-Expedition Lippeland

    22.09.2018, Haltern am See

    22.09.2018

    Für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Foto-Expedition Lippeland 2017 heißt es auch in diesem Jahr wieder, die Welt vor der eigenen Haustür mit der Kamera zu entdecken. Technische Perfektion steht nicht im Vordergrund – Kreativität und Entdeckerfreude sind die wichtigsten Voraussetzungen für einen spannenden Tag im Lippeland. Teilnehmen kann jede/r ab 12 Jahre, der über eine Digitalkamera oder ein Handy mit mindestens sechs Megapixeln verfügt. Auch Teamstarts sind möglich.

    Als Teilnehmer erhalten Sie am Vormittag des Wettbewerbstages am Anmeldestand eine Liste mit 18 Themen. Zu jedem Thema müssen Sie jeweils ein Foto anfertigen; dabei müssen Sie sich bei der Aufnahme an die Reihenfolge der Themenliste halten.

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

  • Forum "Gemeinsam an der Lippe"

    26.09.2018, Dorsten

    26.09.2018

    Durchführung eines Forums zum Erfahrungsaustausch im Rahmen der Kooperation „Gemeinsam an der Lippe“.

    Das Ziel ist, Wasserwirtschaft, naturnahe Gewässerentwicklung und integrierte Stadtentwicklung miteinander zu verknüpfen. Die Kooperation bietet Möglichkeiten für Erfahrungsaustausch und Dialog sowie für die Entwicklung und Umsetzung von gemeinsamen Projekten und Maßnahmen, die der Verbesserung der Lebensqualität der Menschen in den Stadtteilen dienen. Dabei erstrecken sich die Aktivitäten der Kooperation auf die Programmgebiete der Städtebauförderung im Lippeverbandsgebiet.

  • 4. Expertenforum Zukunftsinitiative Wasser in der Stadt von morgen

    27.09.2018, Gelsenkirchen

    27.09.2018

    Das zentrale Anliegen der Zukunftsinitiative „Wasser in der Stadt von morgen“: die integrale Wasserwirtschaft. Was verstehen wir darunter? Unser Ziel ist es, das Hochwassermanagement, den Wasserschutz, die Abwasserableitung und -reinigung sowie weitere Aufgaben, die im Rahmen des Wasserkreislaufs anfallen, in Einklang zu bringen, alle Interessen gegeneinander abzuwägen und damit regional eine langfristige, nachhaltige Entwicklung zu unterstützen. Zusammen mit den Kommunen wollen wir diesen Ansatz jetzt durch noch mehr fachübergreifende Kooperationen und Planungen forcieren: Stadt- und Freiraumentwicklung, Klimaanpassung, Biodiversität, Straßenbau und Mobilität sollen konsequent mit wasserbezogenen Planungen wie beispielsweise Gewässerumbauten oder naturnaher Regenwasserbewirtschaftung verbunden werden.