INFOMATERIAL

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Infomaterialien rund um EMSCHERGENOSSENSCHAFT und LIPPEVERBAND sowie die Flüsse Emscher und Lippe. Sie können die Broschüren und Faltblätter über das Kontaktformular bestellen oder teilweise auch direkt downloaden.

  • Flyer - Das gehört nicht in die Toilette!

    Eine kleine Hilfestellung, was alles nicht in der Toilette entsorgt werden darf.

  • LIPPEVERBAND – Geschäftsbericht 2016/2017

    Informationen über das Geschäftsjahr 2016/2017 finden Sie im Geschäftsbericht des LIPPEVERBANDES.

  • LIPPEVERBAND – DATEN UND FAKTEN

    Dürfen wir uns Ihnen vorstellen? Die wichtigsten Informationen über den LIPPEVERBAND auf einen Blick.

    deutsch, 6 Seiten

  • LIPPEVERBAND – DATA AND FACTS

    The LIPPEVERBAND is a water company for the catchment area of the lower and middle Lippe River and its tributaries.

    english, 6 pages

  • EMSCHERGENOSSENSCHAFT – DATA AND FACTS

    The EMSCHERGENOSSENSCHAFT, Germany’s first water management association, was founded on the 14th of December 1899. Our main tasks include wastewater treatment, ensuring proper drainage, flood protection and maintaining bodies of water.

    english, 6 pages

  • UMWELTFREUNDLICH BAUEN

    Erfahren Sie mehr über das Konzept rund um den Umweltschutz und die ökologische Baubegleitung bei der Umsetzung der Baumassnahmen an den Gewässern der Region.

    deutsch, 24 Seiten

  • PUMPWERKE – SCHRITTMACHER DER WASSERWIRTSCHAFT

    Oftmals versteckt und unscheinbar, verrichten Pumpwerke tagtäglich einen wichtigen Job. Gehen Sie auf eine erfahrungsreiche Entdeckungsreise.

    deutsch, 24 Seiten

  • ABWASSERKANÄLE – ZEITZEUGEN EINER FLUSSGESCHICHTE

    Unterirdische Kanalsysteme, Hunderte von Kilometern lang, durchziehen die Verbandsgebiete. Von den Projekten und der Leistung der Menschen beim Aufbau der Kanalnetze erfahren Sie in dieser Broschüre.

    deutsch, 32 Seiten

  • EINFACH COOL - JUNGE FRAUEN ENTDECKEN BERUFE IN DER WASSERWIRTSCHAFT

    In dieser Broschüre stellen wir junge Frauen vor, die in der Wasserwirtschaft arbeiten. Sie üben einen Beruf aus, der sie ausfüllt, in dem sie obendrein gut verdienen und der gute und sichere Zukunftschancen hat, weil Mensch und Umwelt im Mittelpunkt stehen!

    deutsch, 31 Seiten

  • RADWANDERN AN DER LIPPE

    Ein Spaziergang am Wasser, eine Radtour entlang des Gewässers – Flüsse laden schon seit jeher zum Radwandern, Wandern oder Verweilen ein. In der Region an Emscher und Lippe hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Einen kurzen Überblick der Radwege entlang der Lippe finden Sie in diesem Flyer.

    deutsch, 6 Seiten

  • RADKARTE SESEKE

    Entdecken Sie die Region von Bönen bis Lünen auf dem Seseke-Weg!

    deutsch, Faltkarte

  • SONDERDRUCK KORRESPONDENZ WASSERWIRTSCHAFT

    Das Projekt "Stark gegen Starkregen", Vorstellung eines Tools zur Analyse von Starkregen an einem Beispiel im westlichen Emschergebiet, Einsatz von Radardaten für wasserwirtschaftliche Zwecke bei Emschergenossenschaft und Lippeverband

    deutsch, 25 Seiten

  • FLIESSGEWÄSSER IM LIPPEVERBANDSGEBIET

    Der 2014 aktualisierte Bericht „Fließgewässer im Lippeverbandsgebiet – Biologie, Beschaffenheit, Bachsysteme“ bietet eine Gesamtschau zur ökologischen Situation des Flussgebietes.


    deutsch, 77 Seiten

  • DIE NEUE SESEKE

    Der Unterlauf der Seseke ab Bönen diente jahrzehntelang als offener Schmutzwasserlauf, um das Abwasser der Region abzuführen. Mit Unterstützung des NRW-Umweltministeriums entwickelte der LIPPEVERBAND das Sesekeprogramm, um die Seseke und ihre Nebenläufe wieder in eine abwasserfreie und naturnahe Flusslandschaft zu verwandeln.

    deutsch

  • DIE NEUE LIPPEMÜNDUNG

    Rund 250 Meter wurde die Lippe in Wesel nach Süden verlegt. Vor dem Umbau durch den LIPPEVERBAND war die Lippe im Mündungsbereich ein weitgehend naturfernes Gewässer. Inzwischen ist auf rund 2,5 km Länge eine neue, naturnahe Lippe entstanden. Die Informationsbroschüre ermöglicht anschaulich einen Einblick in die großflächigen Umbaumaßnahmen an der Lippemündung in Wesel.

    deutsch

  • GRÜNPFLEGE AN GEWÄSSERN – WIR HELFEN DER NATUR AUF DIE SPRÜNGE

    Beim naturnahen Umbau erhalten die Flüsse und Nebenläufe der Region die Möglichkeit, sich natürlich zu entwickeln. Der Weg vom Abwasserkanal zum Gewässer verläuft in vielen kleinen Schritten.

    deutsch, Faltblatt, 8 Seiten

  • ERFAHRUNGEN ZUR NIEDRIGWASSERBEWIRTSCHAFTUNG – KOLLOQUIUM AM 14./15. SEPTEMBER 2005 IN HERNE

    Gemeinsam mit Emschergenossenschaft/ Lippeverband und der Fachgemeinschaft Hydrologische Wissenschaften in der DWA führte die Bundesanstalt für Gewässerkunde ein Kolloquium zu Erfahrungen in der Niedrigwasserbewirtschaftung durch.

    deutsch, 172 Seiten

  • LEITFADEN KLIMAWANDEL

    Der Leifaden Klimawandel soll die Zusammenhänge von Klimawandel und den wasserwirtschaftlichen Aufgaben von EMSCHERGENOSSENSCHAFT und LIPPEVERBAND darstellen.

    deutsch, 52 Seiten