Arbeitsgruppe Ruhrgebiet besichtigt Pumpwerks-Baustelle

Bottrop. Die Arbeitsgruppe Ruhrgebiet der CDU-/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag besuchte am Donnerstag in Bottrop das wohl größte Infrastrukturprojekt des Reviers: den Emscher-Umbau. Die Besucher besichtigten das gigantische Abwasserpumpwerk der Emschergenossenschaft in der Welheimer Mark, das sich kurz vor seiner Fertigstellung befindet. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, erläuterte den Gästen den Umbau des Emscher-Systems.

Unter den Besuchern befanden sich unter anderem Oliver Wittke, Bundestagsabgeordneter und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie Paul Ziemiak, der Bundesvorsitzende der Jungen Union Deutschlands. Einhellige Meinung nach der Besichtigung der imposanten Baustelle: „Einmal selbst gesehen ist etwas ganz anderes als fünfmal nur darüber gelesen!“