Hamm: Stadtentwässerung Hamm repariert zwei Schachtdeckel

Hamm. Die Stadtentwässerung Hamm des Lippeverbandes repariert in der kommenden Woche zwei Schachtabdeckungen auf der Johannes-Rau-Straße im Bereich des Pumpwerks Herringer Bach. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am Dienstag (18.10.) und dauern rund eine Woche. Während der Arbeiten wird auf der Johannes-Rau-Straße eine provisorische Ampelanlage installiert, die den Verkehr zur Sicherheit des eingesetzten Baupersonals in Intervallen an der Baustelle vorbeileitet. Die Stadtentwässerung Hamm und der Lippeverband bitten um Verständnis.

Auf der viel befahrenen Johannes-Rau-Straße in Hamm-Herringen befinden sich vor dem Pumpwerk Herringer Bach zwei Schachtabdeckungen mit einem Durchmesser von je 80 cm, welche nach der Fertigstellung des Fahrbahnausbaus in die Asphaltfläche eingebaut wurden. Die Abdeckungen liegen aufgrund der hohen Verkehrslast auf der stadteinwärts führenden Fahrspur mittlerweile schräg in der Fahrbahn und erzeugen beim Überfahren mit Lkw jeder Größenordnung laute Geräusche.

Während der Herbstferien soll nun eine der Abdeckungen zurückgebaut und die andere durch eine Abdeckung mit geringerem Durchmesser ersetzt werden.

In diese Baumaßnahme investiert die Stadtentwässerung Hamm des Lippeverbandes zirka 12.000 Euro.