HOCHWASSERSCHUTZ

Wie alle Flachlandflüsse hat die Lippe schon in vorindustrieller Zeit regelmäßig für Überschwemmungen gesorgt. Durch Bergsenkungen und einen hohen Versiegelungsgrad hat sich die Hochwassergefahr in der Region weiter erhöht. Der Bau von Deichen und der Betrieb von Pumpwerken sind Maßnahmen, von denen jedes Unternehmen der Region profitiert und die dem Standort als Ganzes nützen.

Hochwasserschutz ist eine unserer wichtigsten Aufgaben. Je dichter ein Gebiet besiedelt wird, um so strenger ist der hierbei angelegte Maßstab. 

Welche Maßnahmen in Ihrem Umfeld für den Hochwasserschutz getroffen worden sind, können Sie dem Hochwasseraktionsplan entnehmen, der unter Federführung der des LIPPEVERBANDES in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MUNLV) erarbeitet wurden.

Wenn Ihr Unternehmen seine Hochwassersicherheit nachweisen muss, stehen wir Ihnen gerne mit detaillierten Informationen zur Verfügung.