Online-Vergabe

einfach - sicher - wirtschaftlich

Als größter Abwasserentsorger in Deutschland schreiben wir Bau- und Lieferleistungen national und EU-weit nach VOB/A und VOL/A aus. Ihre Vorteile: deutlich reduzierter Aufwand, schnellere Bearbeitung und geringere Kosten. So entfällt z.B. die bisherige Gebühr für die Vergabeunterlagen.

Leistung:
Lieferung von Schmierölen und Schmierstoffen für die Emschergenossenschaft und den Lippeverband mit der Option der Verlängerung um 1 Jahr plus 1 Jahr plus 1 Jahr.

Verfahrensart: Offenes Verfahren (VgV)

Die Bewerbungsfrist endet am 23.11.2017

Leistung:
Im Einzelnen sollen die vorhandenen zwei Belebungsbeckenstraßen (Rechteckbecken) TB 2 und TB 3 und das alte Nachklärrundbecken zu TB 1 mit neuen Membran-Plattenbelüftern und den dazugehörigen Rohr-Luftverteilsträngen ausgerüstet werden. Im inneren Kreis des Teilbecken 1, Denitrifikation ist ein horizontal Rührwerk und im äußeren Ring sind zwei Rührwerke einzusetzen. Für die interne Rezirkulation zwischen den Becken 3 und 1 ist eine entsprechende Pumpe im TB 3 einzusetzen. Die Drucklufterzeugung, (vier neue Drehkolbengebläse), Standort im Keller des Betriebsgebäudes gehören ebenfalls zum Leistungsumfang.

Verfahrensart: Offenes Verfahren (VOB/EU)

Die Bewerbungsfrist endet am 04.12.2017

Leistung:
Lippeauenprogramm, LAP Hamm-West, Erlebensraum Hamm:
Errichtung von Grundwassermessstellen und Bohrarbeiten.

Verfahrensart: Beschränkte Ausschreibung nach TVgG (VOB/A)

Die Bewerbungsfrist endet am 13.12.2017