EU-weite Ausschreibungen der ökologischen Verbesserung in den Jahren 2018/2019


Bereich Hamm

Erlebensraum in Hamm; Teilabschnitt 1:

  • Umbau der Lippe-Aue im Bereich der Stadt Hamm
  • Einbringen von ca. 1.900 m Spundwand
  • Überschüttung der Spundwand als Deichrückverlegung
  • Uferentfesselung der Lippe
  • Bodenbewegung ca. 100.000 m³
  • Anlegen einer Lippe-Umflut

Start des Vergabeverfahrens: 1. Quartal 2019

Erlebensraum Hamm; Teilabschnitt 2:

  • Schaffung einer Ersatzauenlandschaft  Aushub und Entsorgung ca. 90.000 m³

Start Vergabeverfahren: ca. 3. Quartal 2018

Erlebensraum Hamm; Teilabschnitt 3:

  • Laufverlegung und Verlängerung der Lippe
  • Bodenbewegung ca. 50.000 m³

Start Vergabeverfahren: ca. 2. Quartal 2019

Ansprechpartner:

Dirk Klingenberg
Geschäftsbereich Planung und Bau
Gebietsmanagement Lippegebiet

Emschergenossenschaft/Lippeverband
Kronprinzenstraße 24
45128 Essen

Tel.: 0201-104 2547
Klingenberg.Dirk@eglv.de