Grundwasserregulierung im Bereich des Friedhofs Altendorf-Ulfkotte – Stadt Dorsten


Im Bereich des Friedhofs Altendorf-Ulfkotte werden auf Grund von Bergsenkungen vom Lippeverband die Grundwasserstände reguliert. Der Grundwasserstand muss mindestens 2,50 Meter Abstand zur Geländeoberfläche haben. Zur Kontrolle sind vier Grundwassermessstellen (siehe Karte S7 bis S10) mit automatischen Messeinrichtungen eingerichtet. Die aktuellen Messergebnisse lauten:


Messstelle S7
(21.04.2018)
3.45 m
Abstand des Grundwassers zur Geländeoberfläche
Messstelle S8
(24.04.2018)
3.55 m
Abstand des Grundwassers zur Geländeoberfläche
Messstelle S9
(24.04.2018)
3.34 m
Abstand des Grundwassers zur Geländeoberfläche
Messstelle S10
(24.04.2018)
3.29 m
Abstand des Grundwassers zur Geländeoberfläche